8 Aug

Fringe Festival

Fringe Festival

Das zur Zeit in Edinburgh stattfindende Fringe Festival, ist das größte Kunstfestival der Welt. Von 8 Theatergruppen gegründet, fand es 1947 zum ersten Mal statt. “Do it yourself” lautete damals wie heute die Philosophie des Events. In diesem Jahr findet es zum 23. Mal statt, und lockt im Schnitt während der Dauer von drei Wochen ca. 2 Millionen Menschen an. Wie ich gehört habe, finden rund 2800 Showcases statt! Für KünstlerInnen und  kunstbegeisterte Touristen ist das eine empfehlenswerte Reisezeit. Sonderausstellungen in Museen und Galerien, Cabaret, Comedy, Musik, Theater, Musical & Oper, Dance & Physical Theatre, Street performer, Spoken Word und Children’s Shows sorgen für umfassende Unterhaltung. Die Stadt steht Kopf! Wo man auch hingeht, fast überall finden die verschiedensten Spektakel statt. Bunte Marktstände im mittelalterlichem Stil bieten u.a. keltischen Schmuck, Gewänder und typisch schottisches Kunsthandwerk feil. Beinahe kein Pub, in dem nicht irgendein kulturelles Programm stattfindet, keine Straßenecke in Old Town, an der sich keine Street performer, Musiker/Sänger oder Maler tummeln. Mittelalterliche Gestalten, Dudelsackpfeifer und sonstige Kunsttreibende runden das kunterbunte Treiben ab. Musik, lautes Rufen, Johlen, Klatschen, Lachen und begeisterte Rufe von Zuschauern übertönen einander. Überall klicken und surren die Kameras der Besucher. Die Stadt ist eine einzige Menschenmasse, die sich streckenweise in einem gleichmäßigen Strom durch die Old Town schiebt. Und mittendrin jede Menge Autos, Cabs (Taxis) und Busse; viele Busse. Da heißt es aufpassen, denn nicht alle Straßen sind für den Verkehr gesperrt. Bunt ist die Stadt, laut, kurios und ausgesprochen lebendig. Wer sich einmal in dieses aufregende  Gewusel hineinbegibt, der merkt nicht, wie die Zeit vergeht. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Sogar ‚German sausages‘  habe ich gesehen;  die Currywurst für unverschämte sechs britische Pfund…

Ich find’s toll; meine Erwartungen wurden bei Weitem übertroffen. Es sind fantastische Künstler am Start. Auch wenn es extrem laut und anstrengend ist, so bekomme ich hier doch viel Inspiration. Die Stimmung ist locker, und für jeden etwas dabei. Wer die anspruchsvolle Unterhaltung sucht, geht in die Museen und Galerien, besucht eine literarische Veranstaltung oder geht ins Theater. Wer nur Unterhaltung sucht, der tummelt sich im bunten Treiben der Straßen Edinburghs oder einem der zahlreichen Pubs. Ich persönlich liebe die Mischung; wenn ich aus einem der Museen komme, genieße ich die Atmosphäre im Freien. Ein wenig entscheidet auch das Wetter, je nachdem, gestalte ich mein Tagesprogramm. Manchmal ist es auch schön, sich einfach treiben zu lassen …

Ach ja, da hätte ich beinahe etwas vergessen. Eine Künstlerin ist mir besonders aufgefallen; eine Musikerin namens Megan Davidson. Trotz ihres jungen Alters – ich glaube sie ist erst 17 –  trat sie sehr selbstbewusst auf. Sie zog das Publikum mit Leichtigkeit in ihren Bann. Sie sang eigene Songs und spielte dazu Gitarre. Mir hat sie ausnehmend gut gefallen, ich hätte ihr stundenlang zuhören können.  Man sah und spürte sofort, dass sie eine echte Vollblutmusikerin ist. Wer mag; es gibt ein paar Songs von ihr bei Soundcloud.

Zur Großansicht vorzugsweise das erste Bild anklicken:

Leave a Reply

*

Web Design BangladeshDomain & Hosting Bangladesh

Kontaktformular inaktiv

21/04/201621/04/2016
Aktuell gibt es ein Problem mit meinem Kontakformular. Ich hoffe, den Fehler in Kürze behoben zu haben. Bitte nehmen Sie bis dahin bei Bedarf Kontakt per E-Mail oder Telefon mit mir auf. Wahlweise können Sie auch die Kontaktformulare meiner Fotografie-Webseiten nutzen.Vielen Dank :-)

Anfrage für ein Buchcover

23/01/201623/01/2016
Juchheee!!! Ich liebe es, wenn sich im Mailfach eine schöne Überraschung in Sachen Kunst öffnet. Ich habe eine sehr erfreuliche Anfrage einer Autorin bekommen. Sie möchte gerne eines meiner Computerkunstbilder für die Covergestaltung eines Psychologiefachbuches nutzen. Es erscheint im Herbst. Und natürlich bin ich damit einverstanden!!!! Allerdings hat der Verlag das letzte Wort, Bleibt also abzuwarten, was daraus wird.

London I’m coming!

09/11/201509/11/2015
Einladung aus London, was für eine Überraschung am Montagmorgen! Eine Galerie im derzeit angesagtesten Viertel der Stadt möchte im nächsten Jahr meine Computerkunst ausstellen. Demnächst in meinem Blog mehr dazu. I'm so happy!!!

Neue Bildergalerie

04/10/201504/10/2015
Seit heute gibt es eine neue Bildergalerie mit dem Namen 'Konkrete Kunst'. Schauen Sie in mein Portfolio!

Webseite, die Dritte

06/09/201506/09/2015
Seit einigen Tagen ist sie online; meine dritte neue Webseite. Mein Fotoportfolio ist im Laufe der Zeit gewachsen. So entschied ich mich, zwei getrennte Homepages dazu ins Netz zu stellen. So gibt es jetzt eine Seite zur Architektur- und Reisefotografie und eine Seite zur Naturfotografie.  Haben Sie Interesse? Besuchen Sie mich dort.

Neue Hauptseite zum Higgs-Kunst-Projekt

06/09/201406/09/2014
Endlich habe ich das gemacht, was schon lange überfällig war. Mein Higgs-Kunst-Projekt hat eine Hauptseite bekommen. So ist keine Sucherei in meinem Blog mehr nötig. Schnell und einfach können Sie sich nun über entsprechende Beiträge und den Fortschritt des Projektes informieren. Auch mein Portfolio ist um eine Galerie reicher. Dort finden Sie alle HiggsKunst Bilder mit einem Klick.